AVD eröffnet die 5. Denzlinger Kulturwoche

Das Konzertorchester des AVD bildete bei der Eröffnung der 5. Denzlinger Kulturwoche im Foyer des Kultur- und Bürgerhauses den musikalischen Rahmen. Die Eröffnung wurde von einer Vernissage, die Werke aus Denzlingen und der polnischen Partnergemeinde Konstancin-Jeziorna präsentierten, begleitet. Das Konzertorchester gestaltete sowohl den offiziellen Teil (konzentrierte Stückauswahl zwischen den einzelnen Grußworten und Programmpräsentation der Kulturwoche) als auch den inoffiziellen Abschnitt der Veranstaltung (Hintergrundmusik), der zur Betrachtung der einzelnen ausgestellten Werke genutzt werden konnte. Der AVD freute sich sehr, die Kulturwoche musikalisch eröffnen zu dürfen. Besonders hinsichtlich der in beträchtlicher Anzahl erschienenen Delegation aus dem polnischen Konstancin-Jeziorna erfüllt es den AVD auch mit Stolz sich musikalisch – als Teil des regen Kulturwesens der Gemeinde Denzlingen – präsentiert haben zu dürfen. Dass Akkordeonmusik und bildene Kunst zusammengehen können, stellte auch AVD-Präsident und Orchesterspieler Reiner Schüle zusammen mit Hanne Hartmann-Asal, Tochter unseres Ehrendirigenten Josef Asal, am darauffolgenden Montag im Tagespflegeheim „Glockenblume“ unter Beweis: Ausgestellt wurden plastische Werke Denzlinger Künstler und Reiner und Hanne umrahmten die Vernissage musikalisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.