Erfolgreiche Teilnahme beim 33. Bezirkswettbewerb

des Deutschen Harmonika-Verbandes Bezirk Breisgau im Münstertal. Am Sonntag, den 21. Mai reiste die Kinder- und Jugendband (KJu-Band) des Akkordeon-Vereins Denzlingen zur Teilnahme am 33. Bezirkswettbewerb des Deutschen Harmonika-Verbandes Bezirk Breisgau nach Münstertal. Unter der Leitung ihres Ausbilders und Dirigenten Ronny Fugmann stellte sich die KJu-Band der Jury. Für die beiden Wertungsstücke „Jesus Christ Superstar“ von A.L. Webber und „Summer Nights“ von W. Casey & J. Jacobs erhielten die jungen Musiker von den Zuhörern vorab schon einmal riesigen Applaus.
Am Nachmittag nahm dann das Ensemble bestehend aus 8 Spielern der Spielergemeinschaft Denzlingen-Sexau auf der Bühne Platz. Mit dem Stück „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck u. bearb. von Curt Mahr überzeugten sie – leicht, einfühlsam und perfekt gespielt – die Jury.
Das stolze Ergebnis in der jeweiligen Kategorie:
KJu-Band: 42 Punkte „hervorragend“ 1. Platz & Pokal
Ensemble: 45 Punkte „hervorragend“ 1. Platz & Pokal.

Herzlichen Glückwunsch!

Die erfolgreichen Teilnehmer der Wertungsspiele mit Ausbilder Ronny Fugmann.

Die erfolgreichen Teilnehmer der Wertungsspiele mit Ausbilder Ronny Fugmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *