Gruppe 1: Tour de France Geschichte

Wo ist das Akkordeon?
Eines Morgens wachte der Zauberer Ronny auf und suchte sein Akkordeon. Da er seine Brille nicht finden konnte, versuchte er das Akkordeon herzuzaubern. Zuerst zauberte der begnadete Zauberer Ronny schusseliger Weise einen starken Schneestrum der ein iPad mit sich riss. Aus Zorn versuchte er es erneut. Da er nichts sehen konnte, flog er in einen Misthaufen, in dem er seine verschwundene Brille wiederfand. Er fuchtelte wild mit den Armen und löste so einen Tsunami auf dem nahegelegenen Meer aus. Der ganze Mist (und Ronny) wurden mit der riesigen Welle mitgerissen. Und in dem Strom schwamm auch sein geliebtes Akkrodeon mit. Er war glücklich und konnte mit seinem besten Freund dem Akkordeon auf die AVD-Insel treiben.
Und lebte dort in Ruhe ohne kleine nervige KJu-Band Kids ein gemütliches Leben (ein Mc Donald war um die Ecke 😉 )

Ein Gedanke zu „Gruppe 1: Tour de France Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.