Hüttenaufenthalt der Akkordeon-Jugend

Für das letzte Sommerferienwochenende (12.-13. September) organisierte die Jugendleitung mit Helferteam ein geselliges Freitzeitwochende für die Kinder und Jugendlichen des Akkordeon-Vereins Denzlingen.

So fuhren wir nach Höchenschwand/Schwarzwald, um iHüttenwochenende AVD-Jugendn einem wunderschönen Haus drei ereignisreiche Tage zu verbringen. Nach dem gemeinsamen Grillen am Freitagabend machten wir uns zu einer Nachtwanderung nach Frohnschwand auf den Weg, um dort bei Flutlicht die zeitgleich stattfindene Strohskulpturenausstellung zu besichtigen. Der Abend klang mit Gemeinschaftsspielen gemütlich aus.

Am Samstag wanderten wir bei tollem Wetter nach St. Blasien. Am Ziel angekommen, gab es für alle erstmal Eis. Danach besichtigten wir den bekannten und imposanten Dom. Mit dem Bus gings zurück in unsere Unterkunft, dort veranstalteten wir am Nachmittag ein Tischtennisturnier, spielten Basketball oder brachen in das Freundschaftsbändchen-Knüpf-Fieber aus.

Für den Abend hatten die Kinder die Aufgabe, in zusammengewürfelten Gruppen eine Musikpräsentation einzustudieren und dann in einer Show vorzuführen. Es war wirklich gigantisch welch tolle Vorführungen zustande kamen. Am Sonntag Nachmittag mussten wir schweren Herzen die Heimreise antreten, es hat allen großen Spaß gemacht und man war sich einig, für die Gemeinschaft war es ein tolles Wochenende, das man auf jeden Fall bald wiederholen sollte.Hüttenwochenende AVD-Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.