Jahreshauptversammlung am 6. März 2017

Zur alljährlichen Jahreshauptversammlung lud der AVD am 6. März in die ‚Vielharmonie‘ ein. Musikalisch wurde die JHV von unserer Solistin Marie-Christin Höfflin umrahmt.

Im Mittelpunkt standen der gemeinsame Bericht der Schriftführerin Katrin Merbreier und Jugendleiterin Julia Haller, der Berichte der Kassiererin Ursula Kürzinger, des Schlagzeuglehrers Pascal Bonnard sowie Dirigenten & Ausbilders Ronny Fugmann zum vergangenen Vereinsjahr.

Als Schriftführerin wurde Cosima Plett neu in den Vorstand gewählt, Katrin Merbreier stellte sich nicht mehr zur Wahl. Für Beisitzer Matthias Pioch, der sich ebenfalls nicht mehr zur Wahl stellte wurde Julia Kürzinger in den Vorstand gewählt, Präsident Reiner Schüle dankte ihm im Namen der Vorstandschaft für die geleistete Vorstandsarbeit.

Anne Spegel, Manfred Lude, Erika Wolfsperger (vorne) mir Präsident Reiner Schüle und Vorstand Andreas Kürzinger.

Anne Spegel, Manfred Lude, Erika Wolfsperger (vorne) mir Präsident Reiner Schüle und Vorstand Andreas Kürzinger.

Außerdem wurden einige Mitglieder vom Akkordeon-Verein für langjährige Treue zum Verein geehrt. Für 15 Jahre passive Mitgliedschaft erhielt Manfred Simon eine Urkunde und die Ehrennadel in Silber. Für 20 Jahre passive Mitgliedschaft erhielten Erika Wolfsperger, Jürgen Rau, Anne Vordermayer, Horst Gerber, Alfons Hoch, Anne Spegel eine Urkunde und die Ehrennadel in Gold.
Für 35 Jahre passive Mitgliedschaft erhielten Jürgen Nübling, Gaby Franz, Manfred Lude eine Urkunde und die Ernennung zum Ehrenmitglied.

Vereinsvorsitzender Sigfried Kurz vom AC Sexau berichtet über die gute Zusammenarbeit der beiden Vorstandschaften und das gute Zusammenspiel mit den Denzlingern. Er bedankt sich für die gute Aufnahme im Orchester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *