Landeswettbewerb Heitersheim

Landeswettbewerb 2013 - KonzertorchesterSechs Jahre lag der letzte Erfolg bei einem regionalen Orchesterwettbewerb bislang zurück. Vielen Orchesterspielern war die damalig im Münstertal erreichte Top-Wertung – 3. Platz und das Prädikat ‚hervorragend‘ ̶ noch gut in Erinnerung. Mit Die drei Musketiere konnte man damals, nachdem Ronny 2005 den Taktstock beim Konzertorchester übernahm, die Jury beeindrucken.
2013, am 24. Februar, wollte das Konzertorchester nun beim neu eingerichteten Landeswettbewerb – bisher gab es nur auf den Bezirk Breisgau beschränkte Bezirkswettbewerbe – erneut teilnehmen und somit nicht nur gegen andere Konzertorchester aus dem Bezirk Breisgau, sondern aus ganz Baden-Württemberg antreten.

Landeswettbewerb 2013 - PokalDas Ergebnis ließ sich sehen:

42 Punkte, Prädikat ‚hervorragend‘ und der 2. Platz in der Landeswertung sowie der 1. Platz in der Bezirkswertung. Das Konzertorchester um seinen Dirigenten Ronny Fugmann war zurecht stolz auf seine Leistung, schließlich wurden die beiden Wettbewerbsstücke Tiny Celtic Symphony und K.I.D.S. von Ronny Fugmann seit sehr langer Zeit geprobt. Natürlich wurden die Stücke auch vor allem an dem im Mai 2013 stattfindenden internationalen Akkordeonwettbewerb „World Music Festival“ geübt, der Landeswettbewerb galt somit als erfolgreich bestandene ‚Generalprobe‘.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.