Premiere „Musical Moments“ am 25. März in Sexau

Akkordeon-Orchester Denzlingen-Sexau 2017

Akkordeon-Orchester Denzlingen-Sexau 2017

Premiere des Jahreskonzerts der Akkordeon Spielgemeinschaft Denzlingen-Sexau unter dem Motto „Musical Moments“ am 25. März in der Hochburghalle in Sexau.

Den Auftakt übernahm die 12-köpfige KJu-Band (Kinder- und Jugendband) des Akkordeon-Vereins Denzlingen unter der Leitung ihres Ausbilders und Dirigenten Ronny Fugmann. Die jungen Musiker/innen zwischen 9 und 18 Jahren überzeugten mit einem Medley aus den Musicals „Jesus Christ Superstar“ und der sehr bekannten auf Rollschuhen getanzten Geschichte „Starlight Express“ von Sir Andrew Lloyd Webber.

Für eine kleine Erholungspause der jungen Spieler sorgte Marie-Christin Höfflin, die ihr Wettbewerbsstück „Summertime“ von George Gershwin, das sie auch bei der Denzlinger Kulturwoche 2015 als Solistin vortrug, wiederholt perfekt und sehr gefühlvoll zum Besten gab.

Mit auf dem Jugendprogramm erfreuten vier Keyboard-Kids unter der Leitung von René Hiller mit ihrem Können. Aus ihrem Repertoire spielten sie Stücke („Uf de Schwäb‘schen Eisenbahn“, Oh Susanna“, Tom Dooley), welche vom Publikum teils mitgesummt teils mitgesungen wurden.

Nach einer kleinen Erfrischungspause führten die Spieler des Akkordeon-Orchester Denzlingen-Sexau, unter Leitung von Dirigent Ronny Fugmann die Besucher über die berühmten Bühnen der Musicals.

Zu Beginn, passender konnte es nicht sein, die großartige Ouvertüre aus „Phantom der Oper“ von Andrew Lloyd Webber. Dem folgte gefühlvoll und einschmeichelnd „You’ll be in my heart“ von Phil Collins aus dem Musical „Tarzan“. Weiter ging es mit den bekannten Stücken „Die Schöne und das Biest“, „Les Misérables“ von Claude-M. Schönberg und die „West Side Story“ von Leonard Bernstein, wobei die Atmosphäre der Liebestragödie von Tony und Maria im New York der 50er Jahre klangvoll präsentiert wurde.

Zum Abschluss von Udo Lindenberg und seinem abenteuerlichen Musikerleben „Hinterm Horizont“. Nach diesen wunderbaren Musikstücken, glanzvoll gespielt vom Orchester, forderte das Publikum unbedingt eine Zugabe. Hierfür wurden die Gäste erneut musikalisch mitgenommen nach Hamburg zu Udo Jürgens Musical „Ich war noch niemals in New York“. Mit großem Applaus bedankten sich die Besucher für den schönen Abend.

Wiederholt wird das Konzert am 01. April 2017, 20 Uhr im Kultur- und Bürgerhaus in Denzlingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *